254
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-254,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-fade,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Armor

„Clad in Armor“ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie einen Panzer / eine Rüstung tragen. Der in Jute gedrückte Lehm reißt beim Trocknen zu großen Schollen auf. Er wurde farblich mit Kaffee überstrichen und erhält so die Haptik der Panzerhaut eines Reptils. Im Kontrast dazu sorgen die weiteren Streifen unterschiedlichster Farben und Materialien für eine Leichtigkeit.

Jahr

2015

Maße

120 cm x 100 cm

Technik // Material

Spachtelmasse, Lehm, Gewebe, Kaffee, Acryl auf Leinwand